Impressum

Gastrechner für Satyagraha:

Bitte ent­neh­men sie die ent­spre­chen­den Daten dem Impressum der Betreiberfirma des Gastrechners unter: http://www.fboits.com/index_at-Dateien/legal.htm

Der Inhalt der auf Satyagraha ver­öf­fent­lich­ten Artikel und die Ansicht der jewei­li­gen Autoren ent­spricht nicht gezwun­ge­ner­ma­ßen der Meinung von FBO-IT-Services!

Jeder Autor ist selbst für die Inhalte der eige­nen Artikel ver­ant­wort­lich.

Haftung für Links

Auf unse­rer Seite fin­den sie Links zu exter­nen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir kei­nen Einfluss haben. Deshalb kön­nen wir für die­se frem­den Inhalte auch kei­ne Gewähr für eine Einhaltung der Rechtsnormen über­neh­men. Für die Inhalte der ver­link­ten Seiten ist immer der jewei­li­ge Anbieter oder Betreiber ver­ant­wort­lich. Die ver­link­ten Seiten wur­den zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mög­li­che Rechtsverstöße über­prüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung für uns nicht erkenn­bar. Eine per­ma­nen­te inhalt­li­che Kontrolle der ver­link­ten Seiten ist aber ohne spe­zi­fi­sche Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht rea­li­sier­bar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen und deren Überprüfung wer­den wir ent­spre­chen­de Links schnellst­mög­lich ent­fer­nen.

Kommentatoren sind selbst für den Inhalt ihrer ver­link­ten Seiten ver­ant­wort­lich.

Urheberrechte:

Die Wahrheit und die Natur ken­nen kein Copyright!

Es steht jeder und jedem frei die Inhalte der Seiten und Artikel von Satyagraha oder Teile davon, nach eige­nem Ermessen und auf eige­ne Gefahr zu ver­brei­ten, zu ver­viel­fäl­ti­gen und zu ergän­zen, solan­ge als Quelle stets per direk­tem Link auf den jewei­li­gen Artikel auf Satyagraha ver­wie­sen wird.

Wir ver­su­chen unse­re Artikel nach bes­tem Wissen und Gewissen basie­rend auf mög­lichst gründ­li­chen Recherchen zu erstel­len. Die ver­wen­de­ten Quellen wer­den jeweils am Ende der Artikel bzw. bei den von uns ver­wen­de­ten Bildern auch als Beschriftung ange­ge­ben.
Sollte kein Urheber ermit­telt wer­den kön­nen, sei es durch feh­len­de Angaben und/​oder Entfernung der Quelle, wird im guten Glauben „frei­er öffen­li­cher Zugang” ange­nom­men.

Für ver­öf­fent­lich­te Medieninhalte (Bilder, Audiodateien, Videos) sowie Artikel gilt wei­ter, alle Veröffentlichungen sind aus­schließ­lich nur zum pri­va­ten Gebrauch, das sind Information und Meinungsbildung sowie Vergnügung bestimmt. Durch Aufruf der jewei­li­gen Seite oder Betätigung des Wiedergabe bzw. Downloadknopfes aner­kennt der jewei­li­ge Nutzer bzw. Websurfer die in den Blogregeln und hier im Impressum ange­führ­ten Nutzungsbestimmungen.
Bei Unklarheiten set­zen Sie sich bit­te mit dem Satyahraha-Team in Verbindung.

Jede Zuwiderhandlung, ins­be­son­de­re kom­mer­zi­el­le, nach­rich­ten­dienst­li­che oder juris­ti­sche Auswertungen unter­lie­gen bei Bekanntwerden einer sofort fäl­li­gen Pönale von 1.000.000 oz. tr. in Gold (1 Feinunze = 31,1g Edelmetallanteil). Es gilt aus­schließ­lich öster­rei­chi­sches Recht, öster. Gesetze die auf EU-Richtlinien basie­ren und ein­deu­tig dem Geist frei­er Menschen und deren Entfaltung wider­spre­chen, der Überwachung die­nen oder schlicht­weg dumm sind, sind aus­ge­schlos­sen. Gerichtstandort Innsbruck.

Für alle auf Satyagraha gespei­cher­ten oder zu spei­chern­den Daten, ver­öf­fent­licht oder nicht ver­öf­fent­lich erhebt Satyagraha den Rechtsanspruch, die­se kos­ten­los zu spei­chern und/​oder unter Berücksichtigung der Rechte des Urhebers zu ver­öf­fent­li­chen. Dies gilt ins­be­son­de­re für Kommentare sowie Medieninhalte, die zur öffent­li­chen Diskussion ste­hen.
URA wur­de ent­spre­chend gel­ten­dem UHG ent­rich­tet.

Wir betrei­ben die­sen Blog in unse­rer Freizeit ohne finan­zi­el­len Profit und hof­fen des­halb, dass die vie­le inves­tier­te Zeit und der Arbeitsaufwand dem­entspre­chend respek­tiert wird. Wir bit­ten mög­li­che Fehler zu ent­schul­di­gen!

Zum Schutz von Bloggern:

Wir sind all­ge­mein der Rechtsauffassung, dass Blogger, ins­be­son­de­re sol­che die sich mit gesell­schaft­li­chen, reli­giö­sen, poli­ti­schen und his­to­ri­schen Themen aus­ein­an­der­set­zen, in Bereichen der Meinungs- & Pressefreiheit somit in der Verwirklichung der Menschenrechte, unter dem Schutz der Menschenrechtsresolutionen der Vereinten Nationen vom 10. Dez. 1948 und 09. Dez. 1998 ste­hen:
Menschenrechte_German 1948
Menschenrechts_Deklaration_German 1998

Datenschutz:

Bei einer Anmeldung als Mitglied oder für ein Artikel-Abonnement auf Satyagraha wird ledig­lich die ange­ge­be­ne Email-Adresse zur Freischaltung benützt und gespei­chert. Zusätzliche Datenangaben sind nicht not­wen­dig, bzw. wenn vor­han­den sicher vor frem­den Zugriff gespei­chert. Es wer­den kei­ner­lei Daten an Dritte wei­ter­ge­ge­ben oder für ande­ren Zwecken als die genann­ten ver­wen­det.

Inhaltskontrolle

Zensur, die höf­li­che Umschreibung der Lüge, Ausdruck mensch­li­cher und geis­ti­ger Fesselung, steht im strik­ten Gegensatz zu den Prinzipien von Satyagraha. Wir über­las­sen sie des­halb der soge­nann­ten „Élite” und deren Medien.
Für ein respekt­vol­les Miteinander müs­sen aber auch wir auf eine begrenz­te Inhaltskontrolle zurück grei­fen, in die­sem Sinn ver­wei­sen wir auf unse­re Blogregeln.

——————————————————————————————————————–

Diskutiere im Forum über die­sen Beitrag

Comments are closed.