Über uns

Das Satyagraha-Team besteht aus meh­re­ren poli­tisch inter­es­sier­ten Menschen ver­schie­de­ner Fachbereiche aus dem Gebiet Tirol, wel­che die­sen Blog der­zeit als Plattform zur Meinungsäußerung, zum Meinungsaustausch, sowie als eige­nes Nachschlagewerk und Archiv bei ihrer Suche nach Wahrheit in die­ser Welt ver­wen­den wol­len.

Unser pri­mä­res Ziel ist es im Allgemeinen, den Leserinnen und Lesern unge­wohn­te alter­na­ti­ve Einblicke in Bereiche der Gesellschaft, der Wirtschaft und der Politik zu ermög­li­chen, die in unse­ren Augen zu wenig bzw. gar kei­ne öffent­li­che Aufmerksamkeit genie­ßen. Viele der hier prä­sen­tier­ten Themen wer­den lei­der oft an den Rand unse­rer angeb­li­chen „Wissens– & Informationsgesellschaft” gescho­ben und von den Massenmedien ver­schwie­gen, sei dies nun beab­sich­tigt oder nicht.
Solch eine Vernachlässigung durch die media­len Kontrollorgane kann in wei­te­rer Folge zu ver­stärk­ter Korruption und Mißbrauch in den ver­schie­de­nen Gesellschaftsbereichen wie Wirtschaft und Politik füh­ren, wie man es der­zeit auch in Österreich, der EU und anders­wo auf der Welt stän­dig beob­ach­ten kann.
Daher erhof­fen wir uns mit Hilfe die­ses Blogs – im Sinne des Wortes Satyagraha: der Kraft durch Wahrheit, Liebe und Gewaltlosigkeit – auch aktiv einen Beitrag zur Bekämpfung von Lüge, Gier und Hass leis­ten zu kön­nen.

Wir sind der Meinung, dass die Verbreitung und Diskussion der hier publi­zier­ten Informationen ent­schei­den­de Wege für eine posi­ti­ve Weiterentwicklung unse­rer Gesellschaft dar­stel­len, und hof­fen auch auf brei­tes Mitwirken und Reflexion unse­rer Leserinnen und Leser, z.B. in Form von Kommentaren oder im Forum.
Die Aufklärung der Bevölkerung und die Aufdeckung von Unwahrheiten und Gräueltaten stel­len die Grundlage für ein effi­zi­en­tes Handeln gegen sol­che nega­ti­ve Effekte dar.

Wichtig ist dabei zu berück­sich­ti­gen, dass die Suche nach Wahrheit ein flie­ßen­der plas­ti­scher Prozess ist. Was ges­tern noch als selbst­ver­ständ­lich ange­nom­men wur­de, kann sich mor­gen schon wie­der als falsch her­aus­ge­stellt haben.
Loslassen zu kön­nen, nicht krampf­haft auf einem Standpunkt zu behar­ren und auch „ande­re Wahrheiten” akzep­tie­ren und tole­rie­ren zu kön­nen, anstatt die­se zu ver­ur­tei­len oder auto­ma­tisch abzu­wei­sen, sind Grundeigenschaften, wel­che die­se Suche span­nend und auch erst erfolg­reich machen kön­nen.
Aus die­sem Grund bleibt auch jedem Autor hier auf Satyagraha sei­ne Meinung vor­be­hal­ten, und muss nicht zwin­gend der des gesam­ten Teams ent­spre­chen.

Satyagraha.fboits.com wird unent­geld­lich auf Servern der Firma FBO-IT Services betrie­ben. Wir bedan­ken uns herz­lich für deren Unterstützung bei unse­rer Suche nach Wahrheit!

——————————————————————————————————————–

Comments are closed.