Genesis – Land of Confusion

genesis

Genesis – Ende der 70ger bis in die 90ger Jahre

Genesis  ist eine 1967 gegrün­de­te, ein­fluss­rei­che bri­ti­sche Rockband, die mit welt­weit über 150 Millionen ver­kauf­ter Alben bis heu­te zu den kom­mer­zi­ell erfolg­reichs­ten zählt. Gekennzeichnet durch ihre sehr eigen­stän­di­gen Mitglieder, durch­lief die Band zwei sich deut­lich von­ein­an­der unter­schei­den­de musi­ka­li­sche Epochen.

Die anfäng­li­che Kombination aus kom­ple­xen Songstrukturen, anspruchs­vol­len Instrumentierungen und Arrangements, sowie thea­tra­li­schen Live-Auftritten mach­te die ursprüng­lich fünf­köp­fi­ge Formation bereits zu einem rela­tiv frü­hen Zeitpunkt ihrer Karriere neben King Crimson, Emerson, Lake & Palmer und Yes zu einem der wich­tigs­ten und belieb­tes­ten Vertreter des Progressive-Rock der 1970er Jahre.

Genesis_70er

Genesis – Bandmitglieder der 70ger Jahre

Nach dem Ausstieg des Gründungsmitglieds und Frontmanns Peter Gabriel 1975 und des Gitarristen Steve Hackett 1977 mach­te das ver­blie­be­ne Trio, bestehend aus Tony Banks, Phil Collins und Mike Rutherford, ab den spä­ten 1970ern eine signi­fi­kan­te sti­lis­ti­sche Wandlung durch. Mit ihrem nun zumeist radio­taug­li­chen Mainstream-Rock wur­de Genesis zu einer der kom­mer­zi­ell erfolg­reichs­ten Musikgruppen der 1980er und frü­hen 1990er Jahre.

——————————————————————————————————————–

1986, als die Popularität des Solokünstlers Phil Collins ihren Höhepunkt erreicht hat­te, ver­öf­fent­lich­ten Genesis ihr meist­ver­kauf­tes Album Invisible Touch. Das Album brach­te fünf US-Top-5-Singles her­vor, Invisible Touch; In Too Deep; Land of Confusion; Tonight, Tonight, Tonight und Throwing It All Away. Trotz eines eher mage­ren Platz 15 in den bri­ti­schen Charts erreich­te der Titelsong als ein­zi­ger Genesis-Titel über­haupt Platz 1 in den US-Single Charts. Anfang des Jahres hat­te Collins eine Verulkung sei­ner Person auf Spitting Image, einer bri­ti­schen Satiresendung, gese­hen und war so davon beein­druckt, dass die Macher der Sendung mit der Produktion des Musikvideos zu Land of Confusion beauf­tragt wur­den. Der Song befasst sich text­lich mit dem Klima von Angst und Aggression wäh­rend der ideo­lo­gi­schen Konfrontation Ost – West. Das Video wur­de ein bei­ßend-sar­kas­ti­scher Kommentar zum Kalten Krieg, in dem Banks, Collins und Rutherford und u. a. auch der als Superman ver­klei­de­te Ronald Reagan als Gummipuppen dar­ge­stellt wur­den. Der Clip wur­de für den MTV Video Music Award nomi­niert, der dann aller­dings an Gabriels Sledgehammer ging.

——————————————————————————————————————–

Fazit:

Obwohl die Sowjetunion schon rund 25 Jahre nicht mehr exis­tent ist, so scheint der Song, Text sowie das Video heu­te aktu­el­ler den je!

Ex-Jugoslawien, Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien, Ukraine, Gaza (Palästina), Tschad, Mali, Nigeria, Sudan, Yemen, Pakistan, Russland, Iran, Haiti sowie die Zündler USA, Israel, EU (ins­be­son­de­re City of London), Türkei und UNO sind stän­di­ge Krisenherde und die Liste erwei­tert sich tag­täg­lich..

——————————————————————————————————————–

05:31

Liedtext:

English:
I must’ve drea­med a thousand dreams
Been haun­ted by a mil­li­on screams
I can hear the mar­ching feet
They’re moving into the street.

Now did you read the news today
They say the danger’s gone away
But I can see the fire’s still alight
Burning into the night.

There’s too many men
Too many peop­le
Making too many pro­blems
And not much love to go round
Can’t you see
This is a land of con­fu­si­on.

This is the world we live in
oh oh ohoh
And the­se are the hands we’re given
oh oh ohoh
Use them and let’s start try­ing
oh oh ohoh
To make it a place worth living in

Oh Superman whe­re are you now
When everything’s gone wrong somehow
The men of steel
Men of power
Are losing con­trol by the hour.

This is the time
This is the place
So we look for the future
But there’s not much love to go round
Tell me why
This is a land of con­fu­si­on.

This is the world we live in
oh oh ohoh
And the­se are the hands we’re given
oh oh ohoh
Use them and let’s start try­ing
oh oh ohoh
To make it a place worth living in.

I remem­ber long ago
When the sun was shi­ning
The stars were bright
All through the night
And the sound of your laugh­ter
As I held you tight
So long ago

I won’t be com­ing home ton­ight
My gene­ra­ti­on will put it right
We’re not just making pro­mi­ses
That we know, we’ll never keep.

There’s too many men
Too many peop­le
Making too many pro­blems
And not much love to go round
Can’t you see
This is a land of con­fu­si­on.

This is the world we live in
oh oh ohoh
And the­se are the hands we’re given
oh oh ohoh
Use them and let’s start try­ing
oh oh ohoh
To make it a place worth fighting for.
.

This is the world we live in
oh oh ohoh
And the­se are the names we’re given
oh oh ohoh
Stand up and let’s start sho­wing
Just whe­re our lives are going to.

Deutsch:
Ich hat­te schon tau­sen­de Träume
Verfolgt von einer Million Schreie
Ich höre sie mar­schie­ren
Sie kom­men die Straße ent­lang.

Kennst du die Nachrichten von heut’?
Sie behaup­ten die Gefahr sei vor­bei
Aber ich sehe noch den Feuerschein
Er brennt bis in die Nacht hin­ein.

Es sind zu vie­le Menschen
Zu vie­le Leute
Die zu vie­le Probleme machen
Da ist nicht viel Liebe rund­her­um
Siehst du nicht
Dies ist ein Land der Unordnung.

Dies ist die Welt in der wir leben
oh oh ohoh
Und das die Hände die uns gege­ben
oh oh ohoh
Gebraucht sie und lasst uns ver­su­chen
oh oh ohoh
Eine lebens­wer­te Welt zu schaf­fen

Oh Superman wo bist du jetzt
Wenn alles irgend­wie schief läuft
Die Männer aus Stahl
Diese Menschen der Macht
Verlieren stünd­lich an Überblick.

Dies ist der Zeitpunkt
Dies ist der Ort
Also bli­cken wir in die Zukunft
Da ist nicht viel Liebe rund­her­um
Sag mir war­um
Dies ein Land der Unordnung ist.

Dies ist die Welt in der wir leben
oh oh ohoh
Und das die Hände die uns gege­ben
oh oh ohoh
Gebraucht sie und lasst uns ver­su­chen
oh oh ohoh
Eine lebens­wer­te Welt zu schaf­fen

Ich erin­ne­re mich lan­ge zurück
Als die Sonne noch schien
Die Sterne noch strahl­ten
Die gan­ze Nacht hin­durch
Und dein Lachen erklang
Als ich dich in den Armen hielt
Solange ist es her.

Ich wer­de heu­te Nacht nicht heim­kom­men
Meine Generation wird es rich­ten
Wir geben kei­ne Versprechen
Wo wir wis­sen, dass wir sie nie hal­ten.

Es sind zu vie­le Menschen
Zu vie­le Leute
Die zu vie­le Probleme machen
Da ist nicht viel Liebe rund­her­um
Siehst du nicht
Dies ist ein Land der Unordnung.

Dies ist die Welt in der wir leben
oh oh ohoh
Und das die Hände die uns gege­ben
oh oh ohoh
Gebraucht sie und lasst uns ver­su­chen
oh oh ohoh
Eine Welt zu schaf­fen für die es sich zu kämp­fen lohnt.

Dies ist die Welt in der wir leben
oh oh ohoh
Und das die Namen die uns gege­ben
oh oh ohoh
Erhebt euch wir wol­len zei­gen
Wohin unser Leben füh­ren soll.

Webseite: gene­sis-music

Download: hier oder Genesis - Land of Confusion

——————————————————————————————————————–

Verwandte Artikel:

——————————————————————————————————————–

Quellen:

  • http://de.wikipedia.org/wiki/Genesis_(Band)
  • http://www.genesis-music.com/
  • http://de.wikipedia.org/wiki/Invisible_Touch
  • http://www.magistrix.de/lyrics/Genesis/Land-Of-Confusion-Uebersetzung-10225.html

——————————————————————————————————————–

Diskutiere im Forum über die­sen Beitrag
Aktionismus, Allgemein, Gesellschaft & Politik, Mediathek, Musik, , , , , , , , , , , , , , , , , Permalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.