Forces Occultes – Okkulte Kräfte (1943)

Forces Occultes, deutsch „Okkulte Kräfte” bzw. auch „Dunkle Mächte”, ist ein fran­zö­si­scher Film aus dem Jahr 1943, der sich mit dem Wesen der Freimaurerei beschäf­tigt.

Die Freimaurerei war im Deutschen Reich offi­zi­ell ver­bo­ten und damit auch im dama­li­gen deutsch besetz­ten Frankreich.

Der Film selbst wur­de 1942 von der Propaganda Abteilung der Nazis im besetz­ten Frankreich  vom ehe­ma­li­gen Freimaurer Jean Mamy, Mitglied der Freimaurerei im Grand Orient de France von 1931 bis 1939,  in Auftrag gege­ben. Jean Mamy, der auch unter dem Pseudonym Paul Riche auf­trat, war Regisseur des Films. Weiter war er auch als Drehbuchschreiber für den ers­ten Tonfilm von Jean Renoir, Theaterkritiker und Journalist tätig.
Drehbuch Autor war Jean Marquès-Rivière, Okkultist, ein­ge­weiht in Praktiken des tibe­ti­schen Tantrismus, fach­lich hoch qua­li­fi­zier­ter Orientalist und Sanskrit-Forscher, fana­ti­scher Antisemit, begeis­ter­ter Hitler-Verehrer, fran­zö­si­scher Polizeichef im Dienste der SS.
Robert Muzard war der Produzent des Streifens.

Alle wur­den nach dem Krieg wegen Kollaboration mit dem Feind ange­klagt. Während Robert Muzard mit 3 Jahren Gefängnis davon kam, wur­den Jean Marquès-Rivière (in Abwesenheit) und Jean Mamy zum Tode ver­ur­teilt. Letzterer wur­de am 29. März 1949 in Montrouge hin­ge­rich­tet.
Da auch die wei­te­re Belegschaft des Film Repressalien aus­ge­setzt war, läßt dies den Schluß zu, daß weni­ger die Zusammenarbeit mit den Nazis, als viel­mehr der Inhalt des Streifens maß­geb­li­che Ursache der Verfolgungen war.

——————————————————————————————————————–

Freimaurerzeichen: Die versteckte Hand


Freimaurerzeichen: Die ver­steck­te Hand

Dies ist der bes­te Film um zu ver­ste­hen, dass die Freimaurerei Wirklichkeit ist, wes­halb der Streifen in vie­len Ländern ver­bo­ten ist. Auch wenn die­ses Werk der natio­nal­so­zia­lis­ti­schen Propaganda dien­te, ent­hüllt es jede Menge geheim gehal­te­ner Rituale der Freimaurer sowie die Verflechtungen bzw. die enor­me Macht die­ser und ande­rer Geheimgesellschaften auf unser Leben. Die Freimaurerei ist ein inter­na­tio­nal agie­ren­der, ein­fluss­rei­cher und über­staat­li­cher Bund, der äußer­lich das Streben nach hohen Menschheitszielen (Humanität, Toleranz, Brüderlichkeit) zur Schau trägt. Die Mitglieder bil­den Gemeinschaften (Logen) und ver­wen­den Symbole, Gebräuche und Bilder, die meist dem Maurerhandwerk, dem Alten Testament und der ägyp­ti­schen Mythologie ent­nom­men sind. In man­chen Darstellungen erwe­cken Freimaurer den Eindruck, dass ihre „Königliche Kunst“ auf das Wissen der Mysterienschule der alten Ägypter zurück­geht.

 

Inhalt:

Der Film erzählt die Geschichte eines jun­gen Politikers, der in das Parlament gewählt wur­de und dort unbe­darf­te Reden hält.  Einer der erfah­re­nen Politiker schüt­telt den Kopf und fragt sei­nen Kollegen von der Oppositionspartei, wel­che Loge der denn ange­hö­re. Es wird dann beschlos­sen, den jun­gen Herrn ein­zu­füh­ren, damit er sich im Parlament künf­tig rich­tig ver­hält .…

——————————————————————————————————————–

Fassung mit deut­schen Untertiteln:

Download: hier oder Forces Occultes - Freimaurerei

——————————————————————————————————————–

Fazit:

Der Selbstdefinition des Freimaurertums durch den Gr0ßmeister im 32. Rang anläß­lich der Zweifel Avenel’s muß kaum etwas hin­zu­ge­fügt wer­den, ledig­lich das Faktum, daß sich die Verflechtungen wesent­lich kom­ple­xer dar­stel­len.
So darf man die poli­ti­schen Parteien durch­wegs als Ausfluß der Freimaurerei bezeich­nen!
ZB. den ESM-Vertrag, wel­cher nor­malden­ken­de Mensch wür­de so etwas unter­zeich­nen, also wel­che Macht wirkt hier im Hintergrund?

“Mein lie­ber Avenel. Ich wer­de Dir nun etwas erzäh­len, obwohl ich es nicht soll­te. Alle die­se bekann­ten frei­mau­re­ri­schen Geheimnisse, die jeder so geheim­nis­voll fin­det. In der Freimaurerei ver­ber­gen wir alles vor den klei­nen Leuten. Am Boden weißt Du nichts, aber an der Spitze beginnst Du das glo­ba­le Spiel kla­rer zu sehen.

Was ist Freimaurerei? – Eine Gruppe von Männern, die ver­ei­nigt sind, aus den vier Ecken der Erde umhül­len die Welt in ein Netzwerk von unzer­brech­li­chen Verknüpfungen.

Da sind 50.000 von uns in Frankreich, 500.000 in England, 3 Millionen Amerikaner. Es sind nicht vie­le …, aber es ist einer rie­si­ge Zahl, weil wir eine ver­ei­nig­te Front for­men, aus einem Grund: Wir ver­ei­ni­gen uns über­all, wir haben Kontrolle über­all. Hier sind 300 Parlamentarier Freimaurer. In England ist der König ein Teil unse­rer Ordnung. In den USA ist der Präsident im 32. Grad.Es gibt kein Land, wo wir nicht unse­re gehei­men Unterstützer hät­ten, unse­re Männer, unse­re Banken, unse­re ver­bun­de­nen Gruppen. Und das ist gar nichts:
Ich erzäh­le Dir nur von der phy­si­schen Kraft unse­rer Freimaurerei. Eine uralte Macht in der Welt!”

Von der “meta­phy­si­schen Kraft” erzählt auch die­ser Film nichts, auch ein Propagandafilm der Nazis hackt doch einer ande­ren Krähe nicht die Augen aus.

——————————————————————————————————————–

Verwandte Artikel:

——————————————————————————————————————–

Quellen:

  • Deutsche Kulturpolitik im besetz­ten Paris 19401944: Film und Theater von Kathrin Engel
  • Heinrich Himmler: Deutscher Spiritismus, fran­zö­si­scher Okkultismus und der … von Franz Wegener
  • http://www.payer.de/neobuddhismus/neobud0901.htm
  • http://de.metapedia.org/wiki/Freimaurerei
  • http://en.wikipedia.org/wiki/Forces_occultes
  • http://en.wikipedia.org/wiki/Mamy
  • http://www.cine-holocaust.de/cgi-bin/gdq?efw00fbw003645.gd
  • http://www.ruf-ch.org/
  • http://www.format.at/articles/1208/525/320164/die-freimaurer-connection-grossmeister-skandale

——————————————————————————————————————–

Diskutiere im Forum über die­sen Beitrag
Gesellschaft & Politik, Mediathek, Österreichwirtschaft, Spielfilme, Wirtschaft & Finanzsystem, , , , , , , , , , , , Permalink

5 Responses to Forces Occultes – Okkulte Kräfte (1943)

  1. Picking says:

    Sweet blog! I found it while sur­fing around on Yahoo News. Do you have any sug­ges­ti­ons on how to get listed in Yahoo News? I

  2. carol says:

    In fact no mat­ter if someo­ne doesn’t know then its up to other view­ers that they will help, so here it takes place.

  3. Tobiasen says:

    Howdy! This is my first visit to your blog! We are a team of volun­teers and star­ting a new initia­tive in a com­mu­nity in the same niche. Your blog pro­vi­ded us use­ful infor­ma­tion to work on. You have done a out­stan­ding job!

  4. loretta says:

    Qua­lity arti­cles is the cru­cial to be a focus for the visi­tors to visit the web page,
    that’s what this web site is pro­vi­ding.

  5. dillard says:

    Hi the­re, just beca­me alert to your blog through Google, and found that it’s tru­ly infor­ma­tive. I’m gon­na watch out for brus­sels. I’ll app­re­ciate if you con­ti­nue this in future. Lots of peop­le will be bene­fi­ted from your wri­t­ing. Cheers!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.